griechisch θεραπεία therapeia „das Dienen, die Bedienung, die Dienstleistung, die Pflege der Kranken“

Falls sie meine Dienste in Anspruch nehmen wollen .

 

 

1.Anamnese:

Händigkeit

Alter, Geschlecht, evtl.Gewicht und Größe

Hormonstatus  ( Pille, Wechsel, evtl.Störungen der Hormonproduktion auch durch Op)

Gefühlslage

Schlafverhalten ( Einschlaf ,Durchschlafstörungen etc.)

Träume ( Alpträume, Wiederkehrende Träume,Tagträume)

Schmerzen ( der Ort,  akut ,chronisch wiederkehrend, auch die Schmerzqualität (stechend, ziehend ,drückend)

Medikamenteneinnahme

Familienstand  ( Geschwister(folge), Partnerschaft,"Familienkonflikte" )

berufliche und finanzielle Situation

frühere Operationen "Krankheiten"

Geburtsverlauf und Umstände bei der Geburt falls bekannt

Schulmedizinische Befunde

Ernährung ( Vegetarier, Ketarier, Allergien, Unverträglichkeiten)

Hobbys





2 .Erstellen eines Behandlungskonzeptes

Nach gemeinsamer Auswertung , Bewertung und Betrachtung aller "Daten" zum Erstellen eines Gesamtbildes

ihrer Person und ihrer Befindlichkeit,  werden wir gemeinsam einen Plan ausarbeiten, um ihre Lebensenergie wieder in  gewohnte Bahnen zu lenken.



3.Therapeutische Maßnahmen

Im gemeinsamen Gespräch werden wir den Weg für eine äussere reale und innere emotionale Konfliktlösung beschreiten

Durch Anwendung der Klopftherapie ( E.F.T und M.E.T) Dorntherapie und Reflexzonentherapie werden blockierte und gefangene Vitalkräfte wieder befreit und zur Verfügung gestellt.

Blockaden werden gelöst!

Sie können mir gerne vorab brieflich oder per email die für die Anmnese wichtigen Informationen übermitteln.

Falls sie selbst noch Informationen für wichtig empfinden die oben nicht angefragt sind

können sie diese gerne ergänzen!

 

Ich würde mich freuen sie ein Stück auf ihrem  Lebensweg begleiten zu dürfen und mit ihnen gemeinsam den Weg frei zu machen für ein Leben mit Zukunft!